Energieeffizienz-Netzwerk EffNaNet Deutschland – PATAVO als Partner dabei

von PATAVO (Kommentare: 0)

„Das Geld liegt im Unternehmen, greifen Sie zu!“ Mit diesem Satz wirbt das ecoistics.institute auf seiner Internetseite zum Start des EffNaNet (Effizienz- und NachhaltigkeitsNetzwerk) Deutschland.
 
Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind, auch im Hinblick auf den Klimawandel, wichtig und aktuell.
Hierdurch angestoßen startet das Institut die Durchführung eines umfangreichen Forschungs- und Beratungsprojektes im Bereich Energieberatung Mittelstand. Im Rahmen des Projektes EffNaNet Deutschland finden sich bundesweit Effizienznetzwerke zusammen, die jeweils 10-15 Unternehmen beinhalten. Diese werden über 4 Jahre auditiert und Projekte zur Maßnahmenbegleitung angestoßen.
 
PATAVO führt als Partner des EffNaNet Deutschland Energieaudits durch und unterstützt sie bei weiterführenden Maßnahmen zur Energiekosteneinsparung.

Das EffNaNet Deutschland-Konzept:

Steigende Energiekosten, Ressourcenknappheit und Klimawandel betreffen in zunehmendem Maße auch Unternehmen. Vorausschauende Unternehmer nutzen dies als Chance zu Innovation und steigern ihre Wettbewerbssituation durch Steigerung u.a. der Energieeffizienz und andere Maßnahmen; hier setzen sog. LernendeEffizienzNetzwerke wie LEEN oder MARI:E an, indem mehrere Unternehmen gemeinsam am Ziel Energie zu sparen arbeiten und voneinander lernen; wie hinreichend bewiesen steigert Gruppendynamik die Motivation und somit den Erfolg. In Deutschland wurden 30 solcher Netzwerke wissenschaftlich untersucht und eine durchschnittliche interne Verzinsung der Maßnahmen von 35% ermittelt. Die in den Netzwerken organisierten Unternehmen gelang es ihre Effizienz doppelt so schnell zu steigern, wie der deutsche industrielle Durchschnitt (Quelle: LEEN GmbH).

Und hier setzt EffNaNet Deutschland an:

Neben der Analyse des Ist-Zustands im Unternehmen werden in sogenannten Audits Vorschläge zu Effizienzmaßnahmen entwickelt und wirtschaftlich analysiert. Diese Aktivitäten finanzieren sich zu 80% aus Fördergeldern; die restlichen 20% werden durch umgesetzte Energieeffizienzmaßnahmen mehr als wieder eingespielt - ergo unterm Strich ein nicht nur finanzieller Gewinn für die teilnehmenden Unternehmen! Zusätzlich kommen die Unternehmer in moderierten Netzwerktreffen zusammen, tauschen sich aus, folgen Fachvorträgen zu Effizienzthemen, die sie selbst festgelegt haben und lernen durch Besichtigung und Erklärung bereits umgesetzter Maßnahmen.

Weitere Vorteile für Unternehmen in Kurzform:

  • Professionelles Energieaudit durch staatlich zugelassene Experten (bis zu 80 % gefördert)
  • Senkung der Energiekosten
  • Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Unternehmensbenchmark
  • Nachhaltigkeitsbericht und Listung beim Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung
  • staatliche Fördermittel
  • sehr geringer Zeitaufwand
  • regelmäßige professionell moderierte Netzwerktreffen inklusive Betriebsbesichtigungen &
    Fachvorträgen
  • mehr Einsparungen durch Gruppendynamik und -motivation
  • mit Zertifikat/Plakette (inklusive Projektauszeichnungen) als nachhaltiges Unternehmen bei
    KundInnen und MitarbeiterInnen punkten
  • individuelles Qualifikationsprogramm für Ihre MitarbeiterInnen
  • attraktive Sonderkonditionen bei ausgewählten Publikationen

Weitere Infos auf der Homepage des ecoistics.institute unter EFFNANET

Zurück