PATAVO wünscht frohe Weihnachten

von PATAVO (Kommentare: 0)

Ein kleiner Rückblick auf 2016

Die erste Jahreshälfte war stark von Energieaudits geprägt, zu denen alle größeren Unternehmen erstmalig zum 05.12.2015 durch das EDL-G verpflichtet wurden. Als Alternative hierzu betreuten wir auch einige Kunden bei der Einführung eines Energiemanagementsystems nach der ISO 50001. Die letzten Monate waren sehr arbeitsintensiv, wir konnten jedoch für jedes Unternehmen ein passendes System entwickeln und alle Erstzertifizierungen erfolgreich meistern.
 
Aber auch die kleinen und mittleren Unternehmen haben das wichtige Thema „Energieeffizienz“ erkannt, was unsere zahlreichen durchgeführten Energieeffizienzanalysen zeigen. Durchschnittlich 10–20 % Einsparpotenzial sprechen für sich. Der Energietisch Pliezhausen und Walddorfhäslach ging zu Ende und übertraf das selbstgesteckte Einsparziel aller Teilnehmer deutlich. Zudem startete der Energietisch in Reutlingen zum Jahresende recht erfolgreich mit neun Teilnehmern, weitere Interessenten sind herzlich willkommen.
 
Wir freuen uns, dass dieses Jahr auf zahlreiche Erstanalysen weitere Projekte zur Umsetzung gefolgt sind. Gemeinsam haben wir unterschiedlichste Maßnahmen angepackt, wie zum Beispiel die Umrüstung auf LED-Beleuchtung, die Nutzung von Abwärme der Druckluftkompressoren oder auch die Sanierung alter Heizungsanlagen zu innovativen und effizienten Systemen. Auch einige Neubauten von Unternehmensgebäuden, Sanierungsfahrpläne und Energieausweise standen auf der Agenda.
 
Hilfreich hierfür sind natürlich die zahlreichen Förderprogramme und Zuschüsse. Insgesamt haben wir dieses Jahr für unsere Geschäftspartner knapp eine dreiviertel Million Euro an Fördergeldern erfolgreich beantragt, bei der Umsetzung begleitet und Verwendungsnachweise dafür erstellt.
 
Das große Interesse am Thema konnten wir das ganze Jahr über bei verschiedensten Vortragsveranstaltungen beobachten. Beispielhaft zu erwähnen sind die beiden Vortragsabende im Oktober bei der Kreissparkasse Tübingen und den Stadtwerken Tübingen mit insgesamt weit über 120 interessierten Zuhörern.
 
2016 hat sich unser Team erweitert und ist nun auf sechs Personen angewachsen. Im Januar wird weitere Verstärkung hinzukommen. Wir werden uns nach erfolgtem Foto-Shooting auf der Homepage präsentieren. Mit dabei unser Tischkicker im PATAVO-Look und Fotos vom ersten Turnier.
 
Mit den im Frühjahr bezogenen drei neuen Büroräumen und unserem großen Schulungs- und Besprechungsraum sind wir hier für die Zukunft gewappnet. Im Herbst startete bei uns der erste Lehrgang zum „Energiemanagementbeauftragten-/ Energieauditor“ mit zwölf Teilnehmern. Die Lehrgänge und praxisnahen Schulungen werden wir 2017 ausbauen und erweitern.
 
Fast pünktlich zu Weihnachten kam die Förderzusage für unser 2. Forschungsprojekt im „Virtuellen Kraftwerk Neckar-Alb“. Wir werden die nächsten zwei Jahre anhand von fünf Beispielunternehmen untersuchen, inwiefern flexible Anlagen und Maschinen in Unternehmen in der Lage sind, Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Und damit in Zukunft dadurch auch Geld verdient werden kann, entwickeln wir das passende Geschäftsmodell gleich mit dazu.
 
Auch 2017 wird die Energie- und Ressourceneffizienz ein wichtiges Thema sein, bei dem wir Sie gerne unterstützen und mit Ihnen zusammenarbeiten. Sprechen Sie uns an.

Schöne Weihnachtstage

Das PATAVO Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie fröhliche und ruhige Weihnachtstage.
Kommen Sie gut ins neue Jahr.
 
Unser Büro gönnt sich eine Pause. Wir sind zwischen dem 27. Dezember 2016 und 6. Januar 2017 im Urlaub.
Sie erreichen uns danach wieder wie gewohnt.
 

Zurück